Im Schatten des Vezuv - eine Villa an der Amalfiküste zu mieten

Am Golf von Salerno liegt eine der traumhaftesten Küsten Europas, die Costiera Amalfitana, die Amalfiküste. Die einzigartige Landschaft mit üppiger, farbenprächtiger Vegetation, Klippen über türkisblauem Meer, Schluchten und romantische Buchten war in der Zeit des römischen Reiches nur auf dem Seeweg erreichbar.

Die pastellfarbenen Häuser und Luxusvillen sind kunstvoll in die steilen Felsen gebaut und formen sich zu pittoresken freundlichen Orten. Namen wie Napoli, Pompeij, Paestum, Ravello, Amalfi und Positano klingen wie Musik in unseren Ohren und der nahe Vesuv lässt uns angenehm erschauern. In verführerischen Landschaften und einer verschwenderischen Natur steigt die Lebensfreude wie von selbst und die Zeit bekommt eine andere Dimension. Man erreicht die Amalfiküste von der Autobahn aus über Vietri sul Mare, wo sich ein traumhafter Blick über Meer und Küste bis nach Salerno eröffnet.

Entlang der Serpentinenstraße liegen die kleinen, gepflegten und vom Wohlstand zeugenden Orte Cetara, Maiori, Minori, Atrani, Amalfi, Furore, Conca die Marini, Praiano und Positano sowie das durch die Wagnerfestspiele berühmte Ravello.

Am Zipfel der Halbinsel von Sorrent blickt man auf die vielbesungene und Sehnsucht weckende Insel Capri. "Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt", dann ist man im Traumland des Mezzogiorno. Sonne, Meer und eine einzigartige Romantik lassen den Alltag in unendliche Ferne rücken. Urlaub an einer der schönsten Küsten der Welt, eine märchenhafte Landschaft, den Duft von Blüten und Zitronen, kristallklares türkisfarbenes Meer, romantische Buchten und Spaziergänge in üppiger Vegetation hoch über dem Meer.

Abends Spaghetti alle vongole in einem der romantischen Ristoranti am Hafen. Schon bei dem verführerischen Gedanken daran bekommt man Sehnsucht nach einer der traumhaftesten Regionen Italiens. Mieten Sie Ihre Luxusvilla für einen unvergesslichen Urlaub!

 

Sehenswert

Die wunderschönen Amalfiküste - einem von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Küstenstreifen im Süden Italiens. Mit seinen malerischen Dörfern, beeindruckenden Landschaften und seiner reichen Geschichte hat die Amalfiküste Besuchern viel zu bieten.

Die Amalfiküste ist bekannt für ihre malerischen Dörfer, von denen Positano, Amalfi und Ravello zu den bekanntesten gehören. Hier können Sie durch die engen Gassen schlendern, traditionelle Geschäfte und Handwerksbetriebe besuchen, oder den Blick von einer der spektakulären Aussichtsplattformen genießen.

Ein weiteres Highlight der Amalfiküste ist die spektakuläre Landschaft, die aus schroffen Klippen, versteckten Buchten und kristallklarem Wasser besteht. Unternehmen Sie eine Bootstour entlang der Küste oder nehmen Sie an einer Wanderung auf einem der vielen Wanderwege teil, um diese unberührte Schönheit hautnah zu erleben.

Klima & Reisezeit

Die beste Reisezeit für die Amalfiküste ist von Mai bis September, wenn das Wetter warm und sonnig ist und das Meerwasser zum Baden einlädt. Das mediterrane Klima sorgt das ganze Jahr über für milde Temperaturen, jedoch kann es im Winter etwas regnerisch werden.

Unterhaltung & Nachtleben

Für Unterhaltung und Nachtleben gibt es in der Amalfiküste viele Möglichkeiten. Verbringen Sie den Abend in einer der zahlreichen Bars und Restaurants, oder besuchen Sie eines der berühmten Open-Air-Theater in Ravello oder Amalfi, wo Konzerte und Aufführungen stattfinden.

Essen & Trinken

Die Amalfiküste ist auch bekannt für ihre köstliche Küche, die von frischem Fisch und Meeresfrüchten bis hin zu lokalen Spezialitäten wie der "Sfusato Amalfitano" Zitrone reicht. Probieren Sie auch die berühmte "Limoncello" Zitronenlikör, der in vielen Restaurants und Bars entlang der Küste serviert wird.

Weinliebhaber können auch eine Weinprobe in den umliegenden Weinbergen genießen, wo einige der besten Weine Italiens produziert werden. Die berühmte Weinregion Kampanien ist nur eine kurze Autofahrt von der Amalfiküste entfernt.

Anreise

Wenn Sie aus Deutschland anreisen, können Sie mit dem Flugzeug zum internationalen Flughafen Neapel-Capodichino fliegen und von dort aus entweder mit dem Bus oder Taxi oder mit einem Mietwagen die Amalfiküste erreichen. Alternativ können Sie auch mit dem Auto anreisen und die malerischen Küstenstraßen entlangfahren.

Villen und Hotels an der Amalfiküste

8 Ergebnisse
Villa Milù§§§Villa Milù
Italien | Amalfiküste
Ravello
Villa Harper in Positano§§§Villa Harper in Positano
Italien | Amalfiküste
Positano
6 Schlafzimmer | 12 Personen max.
 
Marité Suite im Hotel & Spa Capo La Gala§§§Marité Suite in Hotel & Spa Capo La Gala
Italien | Amalfiküste
Vico Equense
1 Schlafzimmer | 2 Personen max.
 
Villa Cara§§§Villa Cara
Italien | Amalfiküste
5 Schlafzimmer | 10 Personen max.
Villa Azzurra in Nerano§§§Villa Azzurra in Nerano
Italien | Amalfiküste
Nerano
6 Schlafzimmer | 12 Personen max.
 
Villa Sorrentina in Massa Lubrense§§§Villa Sorrentina in Massa Lubrense
Italien | Amalfiküste
San Montano
4 Schlafzimmer | 8 Personen max.
 
Villa Giselle in Sorrento§§§Villa Giselle in Sorrento
Italien | Amalfiküste
Sorrento
10 Schlafzimmer | 20 Personen max.
Villa Onix in Sorrento§§§Villa Onix in Sorrento
Italien | Amalfiküste
Sant'Agnello
4 Schlafzimmer | 10 Personen max.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Nachricht

Wir beraten Sie montags bis sonntags von 10:00 bis 19:00 Uhr.

+49 (0) 89 / 370 143 40

9 + 2 =