Gardasee

Das Land der Zitronen - eine Villa al Lago

Mildes Klima und üppige mediterrane Vegetation

Der Gardasee, einer der Oberitalienischen Seen, ist der größte See Italiens. Er besticht die meisten Urlauber nicht nur durch seine ausgezeichnete Lage zwischen Mailand und Venedig. Der größte See Italiens bietet seinen Besuchern auch wunderschöne Landschaftsstriche und eine atemberaubende Kulisse für Urlaubsfotos. Mieten Sie Ihre Luxusvilla an den Ufern des Lago di Garda für einen unvergesslichen Urlaub!

Das milde Klima, die üppige mediterrane Vegetation und malerische Dörfer vor einer imposant in den Himmel ragenden Berglandschaft, die dann doch in ein sanftes mit Wein und Olivenbäumen bewachsenes Hügelland übergeht –  das Land in dem die Zitronen blühen.

Villen und Hotels am Gardasee

15 Ergebnisse
Italien | Gardasee
Gardone Riviera
5 Schlafzimmer | 10 Personen max.
Italien | Gardasee
Gardone Riviera
Italien | Gardasee
Gardone Riviera
Italien | Gardasee
Garda
9 Schlafzimmer | 16 Personen max.
Italien | Gardasee
Toscolano Maderno
3 Schlafzimmer | 8 Personen max.
Italien | Gardasee
Gardone Riviera
Italien | Gardasee
Gardone Riviera
Italien | Gardasee
Gardone Riviera
Italien | Gardasee
Gardone Riviera
Italien | Gardasee
Limone sul Garda
6 Schlafzimmer | 12 Personen max.
Italien | Gardasee
Sirmione
4 Schlafzimmer | 10 Personen max.
Italien | Gardasee
Gardone Riviera
4 Schlafzimmer | 10 Personen max.
Italien | Gardasee
San Felice del Benaco
5 Schlafzimmer | 10 Personen max.
Italien | Gardasee
Toscolano Maderno
5 Schlafzimmer | 10 Personen max.
Italien | Gardasee
Tignale
4 Schlafzimmer | 8 Personen max.
Sehenswert

Der Lago di Garda, ist der größte See in Italien und ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus aller Welt. Die Region ist bekannt für ihr mildes Klima, ihre atemberaubende Landschaft, ihre historischen Städte und Dörfer sowie für ihre kulinarischen Spezialitäten und Aktivitäten im Freien.

Zu den Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten am Gardasee gehört unter anderem das Wandern in den nahegelegenen Bergen, die Erkundung der malerischen Städte und Dörfer am Seeufer sowie die Teilnahme an Wassersportaktivitäten wie Schwimmen, Segeln und Windsurfen. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind unter anderem das mittelalterliche Schloss von Sirmione, die Grotte di Catullo, die Arena von Verona und der Freizeitpark Gardaland.

Klima und Reisezeit

Das Klima am Gardasee ist mild und mediterran mit heißen Sommern und milden Wintern. Die beste Reisezeit ist zwischen Mai und September, wenn das Wetter am besten ist und die meisten touristischen Aktivitäten angeboten werden.

Unterhaltung und Nachtleben

Das Nachtleben am Gardasee ist lebendig und vielfältig, mit einer großen Auswahl an Bars, Clubs und Restaurants, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Beliebte Nachtleben-Orte sind zum Beispiel die Altstadt von Sirmione oder das trendige Desenzano del Garda. Hier finden sich eine Vielzahl von Bars und Clubs, die Musik und Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden bieten.

Essen & Trinken

Die kulinarischen Spezialitäten am Gardasee sind reichhaltig und vielfältig und bieten eine Mischung aus traditionellen italienischen Gerichten und lokalen Spezialitäten. Zu den bekanntesten Spezialitäten gehören Risotto alla pescatora, ein Risotto mit Meeresfrüchten, und Polenta e osei, ein Gericht aus Maisgrieß und gebratenem Geflügel. Beliebte Getränke sind der lokale Bardolino-Wein und der Grappa, ein italienischer Tresterbrand.

Weinliebhaber werden den Gardasee als Reiseziel besonders schätzen, da die Region eine lange Tradition im Weinanbau hat. Die Gegend ist insbesondere für ihre Weißweine und Rosés bekannt, die aus den Sorten Trebbiano, Garganega und Chardonnay gekeltert werden.

Um das volle Weinerlebnis am Gardasee zu genießen, lohnt es sich, eine Weinverkostungstour zu unternehmen und einige der umliegenden Weinregionen zu besuchen. Das Valpolicella-Gebiet, das östlich des Gardasees gelegen ist, ist berühmt für seinen Amarone-Wein, der aus getrockneten Trauben hergestellt wird. Die Weinregion Soave, die westlich des Sees liegt, ist für ihren gleichnamigen Weißwein bekannt, der aus den Trauben der Garganega-Traube hergestellt wird.

Es lohnt sich auch, die Weinregion Franciacorta zu besuchen, die für ihren Schaumwein, den Franciacorta, bekannt ist. Das Gebiet liegt nördlich des Sees und ist auch für seine spektakuläre Landschaft und seine malerischen Dörfer bekannt.

Anreise

Die Anreise zum Gardasee aus Deutschland ist relativ einfach und kann sowohl mit dem Auto als auch mit dem Flugzeug erfolgen. Die meisten deutschen Flughäfen bieten Direktflüge nach Verona an, von wo aus es nur eine kurze Fahrt zum See ist. Alternativ können Reisende auch mit dem Auto über die Autobahn A22 anreisen, die entlang des Sees führt.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Nachricht

Wir beraten Sie montags bis sonntags von 10:00 bis 19:00 Uhr.

+49 (0) 89 / 370 143 40

8 + 3 =