Grenada

Traumurlaub in Grenada: die würzige Karibikinsel erwartet mit den feinsten Hotels und Villen

Grenada als Staat mit gleichnamiger Insel gehört zu den kleinen Antillen und liegt südöstlich im Urlaubsparadies der Karibik.

Tauchen Sie ein die Welt des azurblauen Wassers, der puderweißen Strände und der endlosen tropischen Regenwälder. Erforschen Sie auf Ihren Wanderungen das Innere der Insel mit erloschenen und aktiven Vulkanen sowie die zahlreichen Naturparks mit ihren paradiesischen Wasserfällen. Grenada bietet die perfekte Kulisse für Naturliebhaber - üppige grüne Natur, weite Sandstrände, bunte Korallenriffe, heiße Quellen und duftende Schätze von Nelken und Muskatnüssen bis hin zu Zimt, Ingwer und Kakao. Bestaunen Sie exotische Gewächse wie den immergrünen Muskatnussbaum.

Lassen Sie sich vom karibischen Flair, der friedlichen Atmosphäre, der gelassenen Unbeschwertheit und der authentischen Ursprünglichkeit der Grenader anstecken und begeistern.

Villen und Hotels in Grenada

5 Ergebnisse
Karibik | Grenada
Grenada
30 Schlafzimmer | 90 Personen max.
 
Karibik | Grenada
64 Schlafzimmer | 98 Personen max.
 
Karibik | Grenada
3 Schlafzimmer | 6 Personen max.
 
Karibik | Grenada
2 Schlafzimmer | 5 Personen max.
 
Karibik | Grenada
4 Schlafzimmer | 10 Personen max.
 
Sehenswert

FORT GEORGE

Fort George wurde zwischen 1706 und 1710 erbaut und ist eine historische Militärfestung, die einen atemberaubenden Panoramablick auf St. George und die umliegende Küste bietet.

UNTERWASSER-SKULPTURENPARK

Direkt vor der Küste von Moliniere Point fasziniert und begeistert Grenadas atemberaubend einzigartiger Unterwasser-Skulpturenpark mit 26 verschiedenen Skulpturen, die über den Meeresboden verstreut sind und von einem Glasbodenboot aus betrachtet werden können – oder einfach nur durch Eintauchen.

DIE TURMSIEDLUNG

Tauchen Sie ein in den Charme einer vergangenen Ära im The Tower Estate. Hier umgibt eine restaurierte Plantage aus sorgfältig gepflegten Gärten ein 100 Jahre altes Haus und verzaubert die Gäste mit Führungen über das Gelände, Nachmittagstee und Sonntagsbrunch.

CARRIACOU SCHALUPPE

Erkunden Sie Grenadas illustres Seefahrererbe an Bord einer traditionellen, handgefertigten Carriacou-Schaluppe. Die Schaluppen sind in der gesamten Karibik für ihre robusten Holzboote berühmt und bieten ein einzigartiges Segelerlebnis für engagierte Segelbegeisterte und Gelegenheits-Daycruiser gleichermaßen.

WASSERFÄLLE

Die Berge, Flüsse und Regenwälder von Grenada beherbergen mehrere herrliche Wasserfälle. Mit 18 Wasserfällen, die über die ganze Insel verstreut sind, haben Sie die Qual der Wahl. Erfahrene Wanderer können die Reise zu den Golden Falls oder dem Seven Sisters Wasserfall unternehmen, um einen unvergesslichen Anblick zu genießen.

ANNANDALE WATERFALL

Nur wenige Autominuten von der Hauptstadt St. George’s entfernt, befindet sich der malerische Annandale Waterfall, umgeben von einem grünen Garten und einer mit weichen Farnen bedeckten Felswand, von der Einheimische oft spektakulär in das ausgewaschene Becken springen.

ROYAL MT. CARMEL WATERFALL

Den beeindruckenden und mit 21 m höchsten Wasserfall der Insel, den Royal Mt. Carmel Waterfall (auch Marquis Falls genannt), erreichen Sie dagegen über einen Wanderweg, der sich durch eine private Plantage an der Ostküste der Insel schlängelt.

MOUNT QUA QUA

Erforschen Sie diesen 4,3-Kilometer langen Hin- und Rückweg in der Nähe von Saint George, Saint David. Die Route wird grundsätzlich als moderat eingestuft und kann zumeist in gut 1 ½ Stunden bewältigt werden. Obwohl sich der Weg bestens zum Vogelbeobachtung, Wandern und Laufen eignet und oftmals gut besucht ist, können Sie hier zur richtigen Tageszeit ein bisschen Ruhe genießen. Die beste Zeit für einen Besuch dieser Route ist von Februar bis September.

GRAND ETANG NATIONALPARK

Der Grand Etang National Park bewahrt die Muskatnusshaine und den tropischen Regenwald im zentralen Hochland von Grenada. Im Herzen des Parks befindet sich der Kratersee, der dem Park seinen Namen gibt, der Grand Etang See. Ein Netz von Wanderwegen schlängelt sich durch den Park, um den See herum und in Richtung Küste - es ist Grenadas beliebtestes Gebiet zum Wandern und Trekking.

Essen & Trinken

Grenadas Kulinarik ist eine Mischung aus einheimischen Pflanzen und dem Einfluss verschiedener Kulturen, von britischen, spanischen und französischen Kolonialherren bis hin zu versklavten Afrikanern und asiatischen Einwanderern.

Mit ganzjährigem Sonnenschein und fruchtbarem Boden produziert Grenada viele Bio-Obst- und Gemüsesorten. Die große Auswahl an fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten garantiert gesunde Köstlichkeiten.

Grenada ist als Gewürzinsel bekannt und produziert Muskatnuss, Zimt, Ingwer und andere Gewürze, die die einheimischen Gerichte würzen, von herzhaften Eintopfgerichten bis hin zu gehäuften Tellern mit Hühnchen und Reis, Süßigkeiten mit lokal produzierter Schokolade.

 

Anreise

Sie landen auf der Trauminsel auf den Maurice Bishop International Airport. In der Wintersaison Condor Airline bietet wöchentliche Direktflüge aus Frankfurt. Zu anderen Jahreszeiten können Sie über London mit British Airways oder Virgin Atlantic nach Grenada fliegen.

Vom Flughafen aus empfiehlt es sich gleich mit einem vorbestellten Transfer in Ihre Villa oder Hotel zu fahren, aber einen Wagen zu mieten ist auch möglich. Unser Concierge-Service kümmert sich gern um die Planung Ihrer Anreise und des gesamten Aufenthaltes.

Steckbrief Grenada

Amtssprache: Englisch
Staatsoberhaupt: König Charles III., vertr. d. Generalgouverneurin Cécile La Grenade
Bevölkerung: rund 113.000 Einwohner
Fläche: 344 km²
Hauptstadt: St. George‘s
Landesvorwahl: +1 (473)
Währung: Ostkaribischer Dollar (XCD)
Zeitzone: UTC-4

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Nachricht

Wir beraten Sie montags bis sonntags von 10:00 bis 19:00 Uhr.

+49 (0) 89 / 370 143 40

8 + 1 =