von in Aktuelles

Neue Genussregionen

Für Liebhaber des feinen Geschmacks

Zu nennen wäre an dieser Stelle insbesondere das Weingut Clai, wo Giorgio Clai seinen Signaturwein Ottocento mit denselben Methoden der Weinerzeugung wie aus dem 18. Jh. herstellt. Das Weingut verfügt über mehrere Hektar große, ökologische Weinfelder und lässt seinen Wein in Holzfässern natürlich fermentieren. Das macht sich auch in dem einzigartigen Geschmack bemerkbar.

So wäre es nicht verwunderlich, wenn sich einige Clai Weine in dem berühmten Weinkeller des Village und Hotels San Canzian auf ihre Verkostung warten. Mit über 600 Weinsorten zählt der Weinkeller des Fine Dining Restaurants ‚Luciano‘ zu den besten Weinkellern Kroatiens. Neben den hervorragenden Weinen sind es aber vor allem die kreativen Gerichte des Spitzenrestaurants, das aus lokalen Produkten wahre Geschmacksexplosionen zaubert, was Menschen aus aller Welt in die Genussregion Istrien lockt.

Nur 700m entfernt befindet sich, die nach dem Signaturwein des Gutes Clai benannte, Villa Ottocento, deren Geschichte als Bauernhaus im 19. Jh. begann und nun, nach einer aufwändigen Renovierung, im neuen Glanz einer modernen Landhaus-Villa erstrahlt. Sie dient als idealer Rückzugsort und Ausgangspunkt um die traditionsreichen Regionen Kroatiens zu erkunden. Denn neben köstlichem Wein ist die Gegend um die Villa auch für ihren feinen Trüffel bekannt und gilt als regelrechte Trüffelhochburg. Unter Trüffelliebhabern ist der Tuber magnatum, auch weißer Alba-Trüffel genannt, besonders begehrt. Mit seinem intensiv-nussigen Geruch und seinem unverwechselbaren, erdigen Geschmack, gedeiht er im Mirna-Tal das ganze Jahr über und findet seinen Weg dann auf die Märkte und in die Restaurants Istriens.

Übernachten Sie im Herzen der Genussregion Istriens

Daneben stellen auch die Olivenbäume stolz ihre schwarze Pracht zur Schau und warten nur darauf von dem Gewicht ihrer Früchte befreit zu werden. So auch auf dem nördlichen Kap der kroatischen Insel Pag, wo sich einer der ältesten Olivenhaine der Welt befindet. In dem winzigen Dorf Lun werden bereits seit über tausend Jahren Oliven angebaut und geerntet und das teilwei-se noch von denselben knorrigen Bäumen. Damit zählt das Pager Olivenöl zu den exklusivsten und besten Ölen der Welt und erfüllt die Dorfbewohner von Lun noch heute mit Stolz.

Wie auch die Luner Olivenbauern, hat es sich die Familie Gligora zur Aufgabe gemacht, mit den Schätzen der Natur Pags zu arbeiten und begann bereits 1918 den berühmten Pager Schafskäse Paski Sir herzustellen, ohne zu ahnen, dass dieser Jahre später, der am häufigsten prämierte Käse Kroatiens wird. Verantwortlich dafür ist bestimmt auch, dass der Käse ausschließlich aus Schafsmilch von frei grasenden Schafen der Insel Pag hergestellt wird. Ein Besuch der Käserei lohnt sich daher nicht nur, um z.B. im Rahmen einer Führung hinter die Kulissen der Käseproduktion zu schauen, sondern auch, um die vielen Käsesorten zu verkosten.

Wer ist Pager Spezialitäten lieber von einem Profi interpretiert und in höchster Klasse zubereitet, probieren möchte, sollte sich einen Besuch in dem Sternerestaurant Boškinac nicht entgehen lassen. Aus sorgfältig ausgewählten, regionalen und saisonalen Zutaten entstehen dort Gerichte, welche Ihnen die kulinarische Geschichte der Insel Pag erzählen und Sie auf eine Aromatik-Reise mitnehmen, an die Sie noch lange nach Ihrem Besuch denken werden. Denn das Besondere an dem Restaurant ist nicht nur seine einmalige Küche, sondern auch die Weine, die zu dem Essen gereicht werden. Aus Trauben von dem eigenen, prämierten Weingut, finden Sie hier so einige Goldstücke, die internationale Weinkritiker und Sommeliers zu den besten Weinen Kroatiens zählen. Darunter auch deren ausgezeichneter Schaumwein. Wie auch das Weingut Clai arbeitet Boskinac nach der sogenannten “Methode Traditionelle”, bei der das Prickelnde im Wein während einer mehrmonatigen und aufwändigen Flaschengärung entsteht und deren hervorra-genden Schaumwein weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht hat.

Für Feinschmecker, die diese besondere Gegend entdecken möchten und nach den Erkundun-gen, den Tag auf einer großen Sonnenterrasse oder im privaten Pool ausklingen lassen möchte, wäre die exklusive Villa Magran genau das Richtige. Im klassischen, mediterranen Stil gebaut, liegt sie genau zwischen dem Örtchen Lun und der Pager Käsemanufaktur Gligora, inmitten einer magischen Landschaft und bietet neben einer privaten Strandbucht mit Bootsanlegeplätzen alle Annehmlichkeiten, die Sie sich für Ihren Sommerurlab in Dalmatien erträumen.

  • Villa Magran - 3,8 Hektar großes Anwesen mit Tennisplatz, privater Strandbucht, Schaluchboot und exzellentem Service

Wer also mit den Einheimischen Ernte und Tradition erleben möchte und diese neben gutem Essen und Trinken, auch mit Musik und Tanz feiern möchte, der ist in Kroatiens Genussregionen gut aufgehoben und verlässt das Land nicht nur mit großartigen Eindrücken, sondern bestimmt auch mit dem ein oder anderen kulinarischen Mitbringsel.

Zurück

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Nachricht

Wir beraten Sie montags bis sonntags von 10:00 bis 19:00 Uhr.

+49 (0) 89 / 370 143 40

2 + 9 =