von in Aktuelles

Der Stoff, aus dem Urlaubsträume sind

Logo Reiseatelier firstclass holidays

 

Ferienhaus-Vermittler gibt es wie Sand am Meer. Was ist das besondere an der Marke firstclass holidays?

Lassen Sie mich den Vergleich mit der Haute Couture anstellen: Es kommt nicht so sehr darauf an, dass man den Pelz oder die Seide, die man trägt, auf den ersten Blick erkennt. Man selber weiß es und fühlt sich gut darin. Jeder andere entdeckt es vielleicht zufällig. Vielleicht auch gar nicht. Mein großes Vorbild, Coco Chanel, definierte Luxus in etwa so. Und in diesem Sinne kreieren wir bei firstclass holidays die Angebote ganz individuell nach den Wünschen und Vorstellungen unserer Kunden – maßgeschneidert auf Haute Couture-Niveau. Ein Reiseatelier eben, kein Ferienhaus-Vermittler. Das erfordert viel Erfahrung und Sorgfalt. Das Team von firstclass holidays ist seit fast 20 Jahren im Tourismus tätig. Allesamt Touristiker mit Leib und Seele und mit Herzblut bei der Sache.

 

Sie reden von maßgeschneidert?

Absolut. Von uns vermittelte Fincas, Luxusvillen, romantische Chalets und Ferienhäuser werden ebenso sorgfältig ausgewählt wie die Partner, mit denen wir zusammenarbeiten. Dabei kommt es auf außergewöhnliche Lage, exklusive Einrichtung und absolute Zuverlässigkeit an. Die meisten Ferienobjekte unseres Portfolios sind auf www.firstclass-holidays.org zu finden. Aber wir gehen auch entsprechend den Wünschen unserer Kunden „in die Spur“. Unser weit verzweigtes Netzwerk erlaubt es uns, innerhalb kürzester Zeit exakt das Gewünschte anzubieten. Es ist einer unserer Ansprüche, unsere Kunden persönlich und individuell zu beraten. So haben wir auch schon Hochzeiten im Ausland organisiert, vom Pfarrer bis zur Live-Musik. Das breite Angebot an Serviceleistungen sind sozusagen die Accessoires für den Traumurlaub – Vermittlung von Hauspersonal, Conciergeservice oder die Organisation von Auto, Boot oder Helikopter sollen hier stellvertretend genannt sein.

 

Wo überall hat firstclass holidays Luxusvillen?

Weltweit. Zu welcher Reisezeit auch immer, ob am Meer, am See oder in den Bergen, in der Karibik genauso wie in Indien – auf www.firstclass-holidays.org bieten wir außergewöhnliche und sorgfältig ausgewählte Ferienhäuser, Villen, Fincas und Chalets. Und wenn es der Kunde wünscht auch Hotels.

 

Und wenn man im Urlaub nicht immer nur an einem Fleck bleiben will?

Dann bieten sich unsere Trip-Angebote an. Wie wäre es mit „Honeymoon in Bollywood“ oder „Spicy South“ in Indien? Oder „Girls just wanna have fun“ – eine Shoppingtour zum Beispiel durch Italiens Metropolen Rom-Florenz-Mailand-Venedig. Auch Miami wäre denkbar oder New York oder, oder. Es kommt immer auf die Wünsche des Kunden an. Wir organisieren das dann. Wir sagen immer „Machen Sie Urlaub. Wir kümmern uns um den Rest.“

Zurück

Sie haben Fragen?

Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr